Angebote zu "Gesellschaft" (97 Treffer)

Kategorien

Shops

Scheld, Alfred: ERDÖL IM ELSASS Die Anfänge der...
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.10.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: ERDÖL IM ELSASS Die Anfänge der Ölquellen von Pechelbronn, Titelzusatz: Von der historischen Doktorarbeit Jean Theophile Hoeffels (1734) in die Zeit nach dem Erdöl, Auflage: 2. Auflage von 1920 // 2. Auflage, Autor: Scheld, Alfred, Verlag: Regionalkultur Verlag // verlag regionalkultur, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Elsass // Geschichte // Politik // Gesellschaft // Erdöl // Mineralöl // Öl // Petroleum, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 176, Gewicht: 610 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2020
Zum Angebot
Scheld, Alfred: ERDÖL IM ELSASS Die Anfänge der...
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.10.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: ERDÖL IM ELSASS Die Anfänge der Ölquellen von Pechelbronn, Titelzusatz: Von der historischen Doktorarbeit Jean Theophile Hoeffels (1734) in die Zeit nach dem Erdöl, Auflage: 2. Auflage von 1920 // 2. Auflage, Autor: Scheld, Alfred, Verlag: Regionalkultur Verlag // verlag regionalkultur, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Elsass // Geschichte // Politik // Gesellschaft // Erdöl // Mineralöl // Öl // Petroleum, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 176, Gewicht: 610 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2020
Zum Angebot
Egger, Simone: Phänomen Wiesntracht. Identitäts...
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08/2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Phänomen Wiesntracht. Identitätspraxen einer urbanen Gesellschaft, Titelzusatz: Dirndl und Lederhosen, München und das Oktoberfest., Autor: Egger, Simone, Verlag: utzverlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Dissertation // Doktorarbeit // Mode // Tracht // Tradition // Überlieferung // Geschichte: Ereignisse und Themen // Soziologie, Rubrik: Soziologie, Seiten: 140, Abbildungen: 20 schwarz-weiße Abbildungen, Reihe: Münchner ethnographische Schriften (Nr. 2), Gewicht: 213 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2020
Zum Angebot
Kult und Magie der Indianer Südamerikas
25,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Die in diesem posthum veröffentlichten Buch versammelten Aufsätze und Vorträge des bekannten Ethnologen Alfred Metraux (1902-1962) bieten einen Einblick in die religiösen Traditionen und Mythen der indigenen Gesellschaften Südamerikas. Neben Auszügen aus der seinerzeit aufsehenerregenden Doktorarbeit Metraux's über die rituelle Anthropophagie bei den Tupinamb enthält der Band u.a. Material über den südamerikanischen Schamanismus und den Messiasglauben. Die Texte dokumentieren in ihrer ethnografischen Vielfalt die mythischen Themen Panamerikas und ihre Originalität und decken zugleich die Ästhetik der vielfältigen und subtilen Systeme auf, die jede menschliche Gesellschaft - unabhängig von ihrem materiellen Reichtum - konstruiert, um die geistigen Werte mit den realen Lebensumständen in Einklang bringen zu können.

Anbieter: buecher
Stand: 06.12.2020
Zum Angebot
Kult und Magie der Indianer Südamerikas
24,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die in diesem posthum veröffentlichten Buch versammelten Aufsätze und Vorträge des bekannten Ethnologen Alfred Metraux (1902-1962) bieten einen Einblick in die religiösen Traditionen und Mythen der indigenen Gesellschaften Südamerikas. Neben Auszügen aus der seinerzeit aufsehenerregenden Doktorarbeit Metraux's über die rituelle Anthropophagie bei den Tupinamb enthält der Band u.a. Material über den südamerikanischen Schamanismus und den Messiasglauben. Die Texte dokumentieren in ihrer ethnografischen Vielfalt die mythischen Themen Panamerikas und ihre Originalität und decken zugleich die Ästhetik der vielfältigen und subtilen Systeme auf, die jede menschliche Gesellschaft - unabhängig von ihrem materiellen Reichtum - konstruiert, um die geistigen Werte mit den realen Lebensumständen in Einklang bringen zu können.

Anbieter: buecher
Stand: 06.12.2020
Zum Angebot
Vögel
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

In einer New Yorker Universitätsbibliothek lernen Eitan und Wahida einander kennen und lieben. Er ist deutscher Jude aus Berlin, studiert Genetik und bezirzt seine Sitznachbarin mit schwindelerregenden Wahrscheinlichkeitsrechnungen über das Leben und die Liebe. Sie ist Amerikanerin arabischer Herkunft und schreibt ihre Doktorarbeit über eine grenzüberschreitende Gestalt aus dem 16. Jahrhundert.Aber Eitans Vater verweigert der Beziehung seines Sohns mit einer "Araberin" den Segen. Wahida und Eitan dagegen wollen der Last des familiären und historischen Erbes entfliehen - und werden doch davon eingeholt. Denn als er Wahida auf eine Forschungsreise nach Israel begleitet, wird Eitan bei einem Terroranschlag schwer verletzt. Im Krankenhaus besuchen ihn seine Eltern und Großeltern. Und mit ihnen kehren auch die alten Konflikte zurück: Fragen nach religiöser, kultureller, nationaler Zugehörigkeit, die wie ein Schwarm Unglücksvögel über Familie und Gesellschaft kreisen ..."Wajdi Mouawad triumphiert in Paris", schrieb Joseph Hanimann in der Süddeutschen Zeitung über die Uraufführung von VÖGEL (Originaltitel: Tous des oiseaux) im November 2017 am Théâtre national de la Colline.

Anbieter: buecher
Stand: 06.12.2020
Zum Angebot
Vögel
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In einer New Yorker Universitätsbibliothek lernen Eitan und Wahida einander kennen und lieben. Er ist deutscher Jude aus Berlin, studiert Genetik und bezirzt seine Sitznachbarin mit schwindelerregenden Wahrscheinlichkeitsrechnungen über das Leben und die Liebe. Sie ist Amerikanerin arabischer Herkunft und schreibt ihre Doktorarbeit über eine grenzüberschreitende Gestalt aus dem 16. Jahrhundert.Aber Eitans Vater verweigert der Beziehung seines Sohns mit einer "Araberin" den Segen. Wahida und Eitan dagegen wollen der Last des familiären und historischen Erbes entfliehen - und werden doch davon eingeholt. Denn als er Wahida auf eine Forschungsreise nach Israel begleitet, wird Eitan bei einem Terroranschlag schwer verletzt. Im Krankenhaus besuchen ihn seine Eltern und Großeltern. Und mit ihnen kehren auch die alten Konflikte zurück: Fragen nach religiöser, kultureller, nationaler Zugehörigkeit, die wie ein Schwarm Unglücksvögel über Familie und Gesellschaft kreisen ..."Wajdi Mouawad triumphiert in Paris", schrieb Joseph Hanimann in der Süddeutschen Zeitung über die Uraufführung von VÖGEL (Originaltitel: Tous des oiseaux) im November 2017 am Théâtre national de la Colline.

Anbieter: buecher
Stand: 06.12.2020
Zum Angebot
ERDÖL IM ELSASS Die Anfänge der Ölquellen von P...
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

ERDÖL IM ELSASS Die Anfänge der Ölquellen von Pechelbronn ab 17.9 € als gebundene Ausgabe: Von der historischen Doktorarbeit Jean Theophile Hoeffels (1734) in die Zeit nach dem Erdöl. 2. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 06.12.2020
Zum Angebot
Web-TV. Entstehungsgeschichte, Begriffe, Ästhetik
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Doktorarbeit / Dissertation aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1, Universität Hildesheim (Stiftung) (Populäre Kultur), Sprache: Deutsch, Abstract: Web-TV ist ein Zwitter: Es besitzt Eigenschaften von Web-Videos und von traditionellen Fernsehsendungen. Die Dissertation klärt, wie dieser Doppelcharakter des Web-TV entsteht, was er beinhaltet und was das ästhetisch bedeutet. In einem ersten Schritt wird bestimmt, welches die wesentlichen Eigenschaften des traditionellen Fernsehens sind. In einem zweiten Schritt werden diese Eigenschaften als notwendige Kriterien auf Bewegtbildinhalte im World Wide Web angewendet. Der Schlüsselgedanke dabei ist, dass sich das Konzept Fernsehen erweitern lässt, dass das traditionelle Fernsehen nur noch eine Realisierungsmöglichkeit von Fernsehen ist und es daneben weitere Formen geben kann, wie eben das Web-TV. Es geht um die Charakteristika Serialität, Massenmedialität und Welthaltigkeit. Gemeinsam zeichnen sie ein Bewegtbild als fernsehartig aus.Serialität im Fernsehen entsteht aufgrund des andauernden Programmflusses. Bei der Massenmedialität geht es um eine Abgrenzung zu individuell und interaktiv genutzten Artefakten. Fernsehartige Bewegtbilder sind öffentlich zugänglich, werden räumlich und/oder zeitlich distanziert übermittelt und richten sich an ein disperses Publikum. Das dritte Kriterium ist die Welthaltigkeit. Ein Artefakt gilt als welthaltig, wenn es einen Gehalt von Welt erkennen lässt, der dem einzelnen Zuschauer einen Anschluss an die Gesellschaft ermöglicht. Dieser Anschluss ist gegeben, wenn eine intersubjektive Interpretation möglich ist, im Bewegtbild angelegt ist. Wenn diese drei Fernsehkriterien von Web-Videos erfüllt werden, handelt es sich jedoch noch nicht um Web-TV. Denn Web-TV verlangt nach etwas Neuem, soll es ein eigenständiger, abgrenzbarer Bereich sein, also mehr als nur der Import von traditionellen Fernsehinhalten. Dieses Neue lässt sich als Webartigkeit bezeichnen. Das Ergebnis ist eine Typologie der Web-Videos mit drei Hauptkategorien: Nutzergenerierte Videos, Web-Sendungen und Importe von traditionellen Fernsehsendern. Beispeilhaft erfolgt die Bestimmung des Web-TV anhand der drei Web-TV-Sendungen: EHRENSENF (D), REBELL.TV (CH) und BUSCHKA ENTDECKT DEUTSCHLAND (D). Die Schlussbetrachtung der Arbeit orientiert sich an den anfangs aufgestellten Thesen. Es zeigt sich, dass das Web-TV eine neue Fernsehform ist, die das Konzept des Fernsehens verändert. Web-TV besitzt das Potenzial, unsere Vorstellung von Fernsehen zu verändern. Web-TV ist ein Indikator und wissenschaftlicher Impulsgeber für das traditionelle Fernsehen.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.12.2020
Zum Angebot